Think Tank für Partizipation wird konkret

Ende 2016 schlug Jörg Sommer, Beteiligungsexperte und Vorsitzender der Deutschen Umweltstiftung, die Gründung eines Think Tanks für Partizipation vor. Seitdem ist viel geschehen.

Bürgerbeteiligung - Jörg Sommer Jörg Sommer bei einem Bürgerdialog. Foto: (c) Tanea Sommer

Im Dezember 2016 gab Jörg Sommer, Beteiligungsexperte, Vorsitzender der Deutschen Umweltstiftung und Mitglied der “Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe”, dem Webmagazin für Bürgerbeteiligung BBLOG ein ausführliches Interview zum Stand der Partizipation in Deutschland.

In diesem Zusammenhang kündigte er auch die Gründung einer Denkfabrik für Beteiligung an. Der Vorschlag fand umfangreiche Resonanz, in einem öffentlichen Diskurs wurden von zahlreichen Beteiligten viele Vorschläge und Ideen formuliert, aktuell wird intensiv am Konzept und der Struktur des Think Tanks gearbeitet.

Für alle, die die Entwicklungsgeschichte des Projektes noch einmal nachverfolgen wollen und für diejenigen, die sich für den genauen Stand interessieren, haben wir hier eine Projektseite erstellt, die wir tagesaktuell pflegen werden:

Think Tank für Partizipation – Das Projekt