Software-Anbieter

Software-Anbieter

AG Partizipation der Deutschen Umweltstiftung

Die Deutsche Umweltstiftung ist Deutschlands älteste und nach Zahl der Stifter größte Bürgerstiftung. Für sie ist es deshalb nur natürlich, dass sie sich intensiv mit Fragen der Partizipation in unserer Gesellschaft, auch über ökologische Nehmen hinaus, beschäftigt. In diesem Kontext sind zahlreiche Projekte entstanden, darunter auch das Web-Magazin BBLOG | Der Beteiligungsblog sowie das KURSBUCH BÜRGERBETEILIGUNG. Die AG Partizipation führt auch Expertengespräche und Fortbildungsveranstaltungen zu Fragen der Partizipation durch und berät öffentliche Institutionen, Verbände und private Träger bei der Konzeption von Partizipationsprozessen.

030 202384-280
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
eOpinio GmbH

Die eOpinio GmbH ist ein Meinungsforschungsunternehmen, welches als Spezialist im Bereich ePartizipation Bürgerbeteiligung unter Verwendung elektronischer Ressourcen anbietet. Durch ein modular aufgebautes Beteiligungssystem soll eine Erhöhung der Teilnehmerzahlen bei gleichzeitiger Senkung der Prozesskosten erreicht werden. Durch die Nähe zur Wissenschaft und die enge Kooperation mit Fakultäten unterschiedlicher Hochschulen ist es eOpinio möglich, für jede Problemstellung auf ein interdisziplinäres Netzwerk an Experten zurückzugreifen. 

+49 641 948 348 20
An der Automeile 18, 35394 Gießen
eueco GmbH

Die Software regiocap® der eueco GmbH ermöglicht es Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen, Projektierern, Bürgerwindpark-Projekten, sowie Landkreisen und Genossenschaften jede Art der Bürgerbeteiligung und des Crowdfundings zu realisieren. Mit seinen Beratungsleistungen möchte das Unternehmen zum Ziel eines raschen Umbaus der Energiewirtschaft zu erneuerbaren Energien auf breiter Ebene beitragen.

+49 89 215 511 82 0
Corneliusstr. 12, 80469 München
Insights

Insights, gegründet 2010, ist ein deutsch-israelisches Unternehmen, das sich mit integrativen Entscheidungsprozessen beschäftigt. Mit Hilfe eines Onlinetools helfen sie Entscheidungsträgern spezifisches Wissen, Ideen und Erfahrungen von Bürgern und anderen Stakeholdergruppen skalierbar abzufragen, abzubilden und zu nutzbaren Erkenntnissen zu verdichten, die anschließend Teil der Entscheidungsgrundlage werden.

+49 30 921 00 7922
Choriner Straße 10, 10119 Berlin
Liquid Democracy e.V.

Der Liquid Democracy e.V. ist ein seit 2009 bestehender gemeinnütziger und überparteilicher Verein, der an innovativen Ideen zur demokratischen Teilhabe arbeitet. Der Verein hat zu diesem Zweck die internetbasierte Open Source-Beteiligungssoftware Adhocracy entwickelt und betreibt Beteiligungsplattformen. Zudem hat er das Forschungsnetzwerk Liquid Democracy (FoLD) gegründet, um Methoden der digitalen Partizipation systematisch zu erforschen und anhand der gewonnenen Erkenntnisse die Software kontinuierlich zu verbessern.

+49 30 629 848 40
Rubensstr. 124, 12157 Berlin
Ontopica GmbH

Die ontopica GmbH ist auf Beratung, die Entwicklung und den Vertrieb von Software für E-Partizipation spezialisiert. Die GmbH wurde im April 2010 gegründet bietet Lösungen, um große Gruppen über das Internet an komplexen Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Mit Hilfe der Software dito bringt ontopica Entscheider und Stakeholder zusammen. Zu den Kunden von ontopica zählen Großstädte, politische Institutionen und Unternehmen.

+49 228 227 229 0
Prinz-Albert-Str. 2b
, 53113 Bonn
Polidia GmbH

Polidia ist auf digitale Bürgerbeteiligung und E-Partizipation spezialisiert. Die vom Unternehmen entwickelte Software DIALOG BOX ist für digitale Bürgerbeteiligung sowie Anliegenmanagement geeignet. Zu den bisherigen Projekten des Unternehmens zählen u.a. die Unterstützung des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms (BEK), die Beteiligungsplattform “Frankfurt fragt mich” der Stadt Frankfurt/Main, sowie politik.de, eine Datenbank der digitalen Beteiligungslandschaft in Deutschland.

 

+49 30 970 063 55
Rosenthaler Str. 13, 10119 Berlin
Polit@ktiv

Polit@ktiv ist eine moderierte Plattform für kommunale und interkommunale Bürgerbeteiligung. Ziel ist es, möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich umfassend zu informieren, eigene Ideen und Anliegen einzubringen und Vorschläge zu diskutieren. Polit@ktiv ist ein gemeinsames Projekt der Integrata Stiftung und der Human IT Service GmbH.

0177/384 33 84
Vor dem Kreuzberg 28, 72070 Tübingen
Polyas GmbH

Polyas hat eine Software entwickelt für rechtssichere Online-Wahlen. Die Kunden können eine Wahl im Internet aufsetzen und selbstständig durchführen. Unsere Wahlexperten begleiten komplexe Gremienwahlen mit rechtlichem und technischem Know-How.
Die Kombination verschiedener Wahlverfahren ist über unseren Premium Service möglich.

030 880 60 1000
Alte Jakobstraße 88, 10179 Berlin
Zebralog GmbH & Co KG

Zebralog ist eine Agentur für crossmediale Bürgerbeteiligung, die es privaten und öffentlichen Organisationen ermöglicht, gesellschaftspolitische Themen vor Ort und im Netz zu diskutieren. Sie bietet Beratung sowie technische Umsetzung von Bürgerbeteiligungsverfahrens und wissenschaftliche Analysen an.

+49 30 200 540 26-0
Chausseestr. 8, 10115 Berlin